Leben im natürlichen Rhythmus der Jahreszeiten 

Alle natürlichen Wesen in der Pflanzen- und Tierwelt leben im Rhythmus der Jahreszeiten. Einzig der Mensch schafft es mit seiner Geisteshaltung, gegen diesen Rhythmus der Jahreszeiten zu leben. Die Folgen sind extremer „selbst gemachter“ Leistungsdruck der oftmals zu physischen und psychischen Beschwerden führt. Was führt zu dieser Geisteshaltung und wie können die Folgen verhindert werden?